Highlight BioFach: Profis am Herd

 

 

 

 

 

PRESSEMITTEILUNG: Bio-Toques 2012: Professionelle Köchinnen und Köche zeigen in der gläsernen Küche von Bioland was sie können. Bio-Menüs der Extra-Klasse.

Augsburg, 25. Januar 2012. Beim Wettbewerb für Profi-Köche und Köchinnen „Bio-Toque 2012“ auf der BioFach in Nürnberg kochen zehn ausgewählte Koch-Teams vom 15. bis 17. Februar 2012 in der Gläsernen Küche (Halle 7, Stand 652) jeweils ein 3-Gänge-Menü aus Bioland-Zutaten. Eine 6-köpfige Jury bewertet die fachliche Praxis und verkostet die Bio-Menüs. Die geschmackvollsten und kreativsten Kreationen werden am Freitag, 17. Februar 2012, um 15 Uhr von Bioland Präsident Jan Plagge prämiert.

Hochwertige Lebensmittel aus regionalem Bio-Landbau gewinnen im Außer-Haus-Markt zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Köchinnen und Köche setzen auf die Qualität ökologischer Produkte und leisten damit täglich einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Koch- und Esskultur.

Wer setzt saisonale und regionale Bio-Produkte am geschmackvollsten und kreativsten in ein Menü um? Bioland ruft erstmals zum Wettbewerb „Bio-Toque“ auf. Bereits in der Vorausscheidung bewarben sich über achtzig Profi-Köchinnen und Köche mit einem Rezept für einen innovativen Hauptgang. Die zehn besten Koch-Teams kreieren im Finale während der BioFach geschmackvolle 3-Gänge-Menüs in Bioland-Qualität und präsentieren sie der Fach-Jury. Der Fach-Jury gehören Ernst Fassnacht von der Berufsschule 3 Nürnberg, Matthias Carl von Carl Catering, Simon Tress vom BIO-Hotel Rose, Angela Dietz vom Kompetenzzentrum für Ernährung, Jürgen Schmücking von Biogenussmarketing und Daniel Kluge von den Autostadt Restaurants operated by Mövenpick an.

Die Namen der zehn Koch-Teams, die im Finale gegeneinander antreten, finden Sie auf www.biotoque.de. Ihr Können zeigen die Koch-Teams am Mittwoch, 15. Februar 2012, und am Donnerstag, 16. Februar 2012, jeweils von 9 bis 17.30 Uhr und am Freitag, 17. Februar 2012, von 9 bis 13 Uhr in der Gläsernen Küche. Die Siegerehrung findet am Freitag, den 17. Februar 2012, um 15 Uhr auf der Bioland Bühne (Halle 7, Stand 652) statt. Als Preise winken unter anderem Aufenthalte in BIO-Hotels.

„Mit dem Wettbewerb ‚Bio-Toque 2012‘ zeigen wir, dass Bio-Gerichte mit einem hohen Qualitätsanspruch aus regionalen, saisonalen und biologischen Zutaten möglich sind“, sagt Sonja Grundnig, verantwortlich für den Außer-Haus-Bereich bei Bioland. „Wir hoffen, dass weitere Köche und Köchinnen die Vielfalt und Möglichkeiten der Bio-Küche für sich entdecken und der stark wachsenden Gästenachfrage nach gesunden, frisch zubereiteten Bio-Speisen aus der Region nachkommen. Bioland unterstützt Gastronomie, Hotellerie und Großküchen beim Einsatz von Bio-Lebensmitteln kompetent mit Beratungen, Schulungen und beim Marketing.“

Der Profi-Kochwettbewerb „BioToque2012“ findet in Kooperation mit dem Fachmagazin „Küche“ statt und wird von zahlreichen Sponsoren aus dem Food- und Non-Food-Bereich unterstützt. Weiter Informationen finden Sie unter www.biotoque.de.

Kochwettbewerb „Bio-Toque 2012“, 15.-17.02.2012, BioFach Nürnberg, Gläserne Küche, Bioland Bühne, Halle 7/65

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Bioland Bayern, Katja Gilbert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Auf dem Kreuz 58, 86152 Augsburg, Tel. 0821/34680-178, katja.gilbert@bioland.de.

 

 

 

Antworten

  • Suche

  • tag cloud

  • Suche

© wort.bild.bio GmbH | Jürgen Schmücking | Fred Hochschwarzer Weg 2/2 | A-6130 Schwaz
t. +43 676 6895917 | skype: jschmuecking | juergen@schmuecking.bio | www.schmuecking.bio | Impressum

blog.schmuecking.bio is proudly powered by WordPress 4.7.13 Entries (RSS) Comments (RSS).