FiBL_tasting forum #20: Alter Wein & neue Sorten

 

 

 
Die Gelegenheit ist so einmalig, dass das Tasting_forum diesmal gerne ins nahe gelegene Klosterneuburg auspendelt! Martin Mehofer vom Bundesamt für Wein- und Obstbau öffnet uns nach einem kurzen Blick auf die Reben die heiligen Hallen der altehrwürdigen Weinbauforschungsanstalt. Er wird mit uns exklusiv alte Sortenraritäten, die in Klosterneuburg seit Jahrzehnten zur Erhaltungszüchtung gehegt und gepflegt werden und – nicht für den Verkauf bestimmt – in Kleinstmengen ausgebaut werden, verkosten. Eine Geschmacksexkursion zur Wiege des österreichischen Weinbaus, sozusagen.
Als schöne Ergänzung wenden wir uns im Anschluss den allerneuesten Sortenzüchtungen zu. Johanniter, Bronner, Roesler oder Regent. Diese Neuzüchtungen mit erhöhter Pilzwiderstandsfähigkeit sind aktuell in aller Munde. Zumindest verbal. Sie könnten eine mögliche Zukunft nicht nur im Bioweinbau, sondern im gesamten österreichischen Weinbau sein. Wir erkunden das Genusspotenzial der neuen Sorten.

Thema: Tradition und Moderne: Von alten Reben und neuen Züchtungen – FiBL Tasting_forum # 20
Termin: Dienstag, 5. Juni 2012; Come together: 17.30 Uhr, Beginn 18.00
Ort: Bundesamt für Weinwirtschaft, Agnesstraße 60, 3100 Klosterneuburg (mit der S40 oder dem Bus 239 oder 241 alle 10 Minuten von Heiligenstadt in 17 Minuten bzw. mit dem Fahrrad/Auto bestens erreichbar)
Verkostungsbegleitung: Jürgen Schmücking
Fachinput: Dipl.-Ing. Martin Mehofer, Abteilungsleiter Weinbau des Bundesamtes für Wein- und Obstbau
Verkostungsbeitrag: freie Spende (z. B. EUR 10,-)
Beschränkte TeilnehmerInnenzahl! Anmeldung unbedingt erforderlich – es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen

 

Antworten

  • Suche

  • tag cloud

  • Suche

© wort.bild.bio GmbH | Jürgen Schmücking | Fred Hochschwarzer Weg 2/2 | A-6130 Schwaz
t. +43 676 6895917 | skype: jschmuecking | juergen@schmuecking.bio | www.schmuecking.bio | Impressum

blog.schmuecking.bio is proudly powered by WordPress 4.7.13 Entries (RSS) Comments (RSS).